Mein Buch zum Thema "Beachvolleyball und Coaching".
Aktuelle Infos zum Buch auf www.beachcoach.de

Mein Buch: "Beachvolleyball und Coaching"


Montag, Dezember 18, 2006

Finger weg vom Süßkram-Überfall

Hallo Beacher,

ja ja. Sieht naht und ist gleich wieder vorbei. Die ach so liebe Weihnachtszeit. Und was passiert unter jedem Tannenbaum: es gibt viel zu viel Süßigkeiten.
Und dann jammert jeder wieder rum, dass er/sie zu viel zugenommen hat. SELBST SCHULD. Was verfallt ihr auch immer wieder in Fressorgien bzw. Trauerfressen oder auch Mitläuferfraß. Reißt euch zusammen.

Jeder weiß, dass man gerade jetzt weniger Sport macht weil ja so viel zu erledigen ist, aber dennoch solltet ihr wirklich versuchen nicht unnötig viel Zucker in euch hineinzustopfen. Klar kennen wir alle die Wirkung von Schokolade: Tut gut für die Seele und beruhigt die Nerven. ABER: Schokolade setzt auch an. Und dass nicht zu wenig.

Mein Tipp: Zu jedem Kaffeetrinken ein bisschen weniger Zucker in den Kaffee und 2 bis 3 Stück weniger Keks oder auch Kuchen. Ihr sollt den Zucker und die leckere Schokolade nicht komplett streichen. Denn sind wir doch mal ehrlich: Das funktioniert eh nicht ;-)

Aber ein wenig mehr Disziplin als sonst tut uns allen im Sand nachher richtig gut. Warum: Ihr habt es dann leichter ;-)

Wünsche euch allen eine wunderschöne Weihnachtszeit und erholt euch von allen Alltagssorgen und -arbeiten im Kreise eurer Liebsten.

Gruß BeachCoach Micha

Labels: ,

1 Comments:

Anonymous steffen said...

dankeschön micha für den tipp aber ich glaub das ist schon zu spät.ich hab mindestens ein kilo zugenommen und da kommt bestimmt noch mehr dazu.naja ich hoffe wir sehen uns mal wieder wünsch dir und deiner famlie nen guten rutsch in neue jahr
gruß steffen

28 Dezember, 2006 12:58

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home